loading

Indiens Ausbruch von Covid-19 wird globale Versorgungsengpässe verschärfen. PART 2

 1(1)

【Textil】

Indien ist einer der größten Textilexporteure. Diese Branche leidet derzeit unter einem erheblichen Arbeitskräftemangel.

Wozil Consulting liefert Daten, die zeigen, dass in den Bekleidungsstädten Delhi und Bangalore die Arbeitsausfallrate in der Bekleidungsindustrie bis zu 50 % beträgt; Im vergangenen Jahr gingen der Verbrauch und die Exporte der Bekleidungsindustrie in Indien um 30 % bzw. 24 % zurück.

Wozier sagte: „Die Zahlen für 2021 sind jetzt schwer vorherzusagen, weil wir nicht sicher sind, wann die Epidemie enden wird.“

【Finanzdienstleistungen】

In den letzten Jahrzehnten haben einige große internationale Banken und Wirtschaftsprüfungsunternehmen eine große Anzahl von IT- und Betriebspositionen nach Indien verlegt.

Nach Angaben der National Association of Software and Service Companies in India sind fast 4,4 Millionen Menschen in Indien mit Informationstechnologie und Geschäftsprozessmanagement beschäftigt.

Einige Unternehmen haben Maßnahmen ergriffen, um die Auswirkungen der Epidemie in Indien zu verringern, z. B. die Verlagerung verwandter Arbeitsplätze in andere Länder, die Ermutigung der Mitarbeiter, von zu Hause aus zu arbeiten, oder die Verzögerung von Fristen für verschiedene Jobs. Wenn ein Mitarbeiter jedoch ein krankes Familienmitglied pflegen muss, ist es immer noch nicht einfach, die Arbeit zu erledigen, selbst wenn er von zu Hause aus arbeitet. Darüber hinaus ist der Umgang mit sensiblen Unternehmens- und Kundendaten zu Hause mit Sicherheits- und Datenschutzherausforderungen verbunden.

Teilen Sie, was Sie lieben


Für Sie empfohlen
keine Daten
Kontaktieren Sie uns
Wir streben stets nur danach, den Kundennutzen zu erreichen
Lösung
Anschrift
TALLSEN Innovation and Technology Industrial, Jinwan SouthRoad, Stadt Zhaoqing, Provinz Guangdong, P. R. China
keine Daten
Copyright © 2024 TALLSEN-HARDWARE - lifisher.com | Seitenverzeichnis 
detect